Hausarbeit Korrektur: Wer braucht es?

Die Hausarbeit ist bereit zur Abgabe. Aber es gibt noch ein Problem: der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen. Warum ist es eigentlich so wichtig, eine fehlerfreie Arbeit abzuliefern? Zwar werden Rechtschreibfehler an der Universität nicht mehr mit Fehlerpunkten bestraft, aber auch bei Hausarbeiten gibt es so etwas wie den ersten Eindruck. Und auch gute und schlechte Eindrücke haben leider einen Effekt auf die Note. Schließlich sind auch Professoren nur Menschen und werden folglich von ihren Emotionen beeinflusst.

Wie können Sie also die Fehler im Text beheben? Sie können nicht Ihre eigene Hausarbeit korrigieren, denn die meisten Autoren sehen Ihre eigenen Rechtschreibfehler nicht. Das liegt oft daran, dass man tief in den eigenen Denkprozessen gefangen ist. Es empfiehlt sich, die Arbeit erst noch ein paar Wochen liegen zu lassen, bevor man selbst Hand anlegt. Aber das kann sich nicht jeder leisten. Schließlich gibt es eine Deadline.

Gerade für diese Fälle gibt es aber Korrektoren. In unserer Agentur finden Sie garantiert den besten Korrektor für Ihr Projekt. Sie werden sehen, wie einfach es ist, die Hausarbeit Korrektur lesen zu lassen.

Korrektur Hausarbeit: Wie findet man einen gute Korrektor?

Ein guter Korrektor für akademische Hausarbeiten oder andere akademische Texte sollte natürlich auch einen akademischen Hintergrund haben. Wie sollte er sonst die richtige Schreibweise für Fachbegriffe erkennen. Natürlich gibt des den Duden, aber trotzdem ist es besser, wenn der Korrektor die Fachbegriffe schon einmal gelesen hat.

Natürlich müssen auch grammatikalische Fehler bei längeren oder komplizierten Satzstellungen erkannt werden. Es empfiehlt sich zwar nicht wie Immanuel Kant zu schreiben, trotzdem sind akademische Texte anspruchsvoll. Diese gehobene Sprache muss verstanden werden.

Vor zu billigen Korrektoren sei an dieser Stelle gewarnt. Einerseits übersehen diese Korrektoren Fehler. Sie sind nicht so sorgfältig. Andererseits könnte ein schlechter Korrektor auch leicht mehr Geld kosten, als gedacht. Denn wenn ein gehobener Text geschrieben wurde und der Korrektor jedes selteneres Wort im Duden nachschlagen muss, geht schnell mehr Zeit für die Korrektur drauf, als erwartet.

Ganz im allgemeinen wird ein Korrektor pro Wort beziehungsweise pro Normseite bezahlt. Eine Bezahlung pro Stunde ist absolut unüblich und ein solches Angebot sollte immer mit skeptischem Auge betrachtet werden.

Die Preise für das Korrekturlesen Hausarbeit

Eine Normseite hat 30 Zeilen mit 60 Zeichen. Das macht insgesamt 1800 Zeichen oder 250 Wörter. Zumindest sind es circa 250 Wörter. Schließlich haben verschiedene Worte verschiedene Längen. Den pro Wort Preis des Korrektors kann man damit nicht genau berechnen, aber in der Regel halten sich alle Korrektoren an die 250 Wörter. Man ist also gut beraten, den Preis für eine Seite durch 250 zu teilen, um den Preis pro Wort zu erhalten.

Der Preis des Korrektors ist also abhängig davon, wie lang der zu korrigierende Text ist. Das ist aber noch nicht alles. Auch die Erfahrung des Korrektors ist, wie oben schon erwähnt, ein Faktor, der den Preis bestimmt. Die Komplexität des Textes kann den Preis beeinflussen. Ein Text von einem Zweitsemester, der seinen Bachelorabschluss macht, kostet weniger als der Text eines Doktoranden. Beide Texte sind weit voneinander entfernt, wenn es um Komplexität geht.

Noch einmal zur Erinnerung, der Preis hängt ab von:

  • der Länge des Textes
  • der Erfahrung des Korrektors
  • und der Komplexität des Textes

Korrektur in anderen Sprachen

Ein Korrektor, der Texte in anderen Sprachen korrigiert, ist schwerer zu finden und daher auch teurer. Will man englische Hausarbeiten korrigieren lassen, dann benötigt man auch einen Korrektor, der perfektes Englisch spricht. Nicht nur die Rechtschreibung sondern auch die Grammatik muss er beherrschen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Sprachen, in denen die Hausarbeit geschrieben ist.

Eine Hausarbeit englisch Korrektur kann von unseren Lektoren ohne Probleme durchgeführt werden. Sie bekommen einen kompetenten Korrektor, der keinen Fehler übersieht. Die englisch Hausarbeit Korrektur sollte von Ihnen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Schließlich sind Sie kein englischer Muttersprachler.

Wenn Sie jetzt Interesse daran haben, Ihre Hausarbeit von einem professionellen Korrektor korrigieren zu lassen, dann rufen Sie uns an. Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr unter der Nummer +49 302 238 12 20 für Sie da.