Öffnungsstunden: Mo - Fr: 10-19 Uhr
Telefonnummer: +49 30 223812-20

Wie funktioniert die Plagiatsprüfung bei den akademischen Texten?

  • 100% Datenschutz
  • Schritt-für-Schritt Zahlung
  • Direkter Kontakt mit dem Autor

Die schriftlichen Arbeiten, die man während des Studiums erledigen muss, sind die Pflichtaufgaben an einer Hochschule. Die Studenten bekommen die Noten für diese Arbeiten. Zu den akademischen Texten gehören folgende schriftliche Arbeiten:

  • Hausarbeit;
  • Facharbeit;
  • Seminararbeit;
  • Referat;
  • Essay;
  • Artikel;
  • Abschlussarbeit.

Alle von ihnen sollten von Studenten selbstständig geschrieben werden. Es müssen einzigartige Texte sein, die einer fachlichen Thematik entsprechen. Das Schlüsselwort ist dabei „einzigartig“, weil es die wichtigste Eigenschaft der akademischen Texte ist. Deswegen werden alle schriftlichen Arbeiten vor der Abgabe der Plagiatsprüfung unterworfen: Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Hausarbeiten und Facharbeiten.

Was bezeichnet man als Plagiat eigentlich? Sind es die Gemeinsamkeiten in verschiedenen Texten oder „gestohlene“ Abschnitte aus anderen Quellen? Es gibt bestimmte Merkmale, die den Text als Plagiat kennzeichnen. Was gilt eigentlich als Plagiat?

  • Informationen aus einem Werk, die unter eigener Autorenschaft präsentiert werden;
  • die fremden Informationen in eigenem Text, die keine Quellenangaben haben;
  • die umgeschriebenen Idee ohne Quellenangaben;
  • falsche Zitierweise.

Viele Studenten verstehen, dass es nicht immer möglich ist, beispielsweise eine Diplomarbeit einer Plagiatsprüfung zu unterwerfen. Sie suchen nach der Anti-Plagiat-Software oder nach professioneller Hilfe. Was sollte man machen, um eine qualitative Plagiatsprüfung durchzuführen?

Plagiatsprüfung: Online-Programme oder Hilfe der Experten?

Die Studenten erstellen verschiedene Texte, die als akademische Arbeiten oder als kreative Tätigkeit gelten. Die kreativen Arbeiten sind Gedichte, Novellen, Artikeln, die die Studenten neben dem Studienprozess nach eigenem Wunsch schaffen. Anders gesagt kann der Student Hobby haben, das mit dem Schreiben verbunden ist. Es ist wichtig allerdings, alle Texte einzigartig zu machen.

Es gibt einige Varianten, um die Prüfung auf Plagiat durchzuführen. Jeder kann eine für sich selbst passende Option wählen. Die erste ist Online-Prüfung. Sie ist hauptsächlich gratis. Diese Software kann man im Internet finden und ausprobieren. Viele Studenten machen es gern, aber manchmal ist sie uneffektiv. Die erfahrenen Autoren sagen, dass eine kostenlose Online-Prüfung für kleine Texte geeignet ist. Man kann akademische Texte wie Essays, Hausarbeiten oder Aufsätze auf solche Weise prüfen. Leider gibt es oft bei diesem Online-Service eine Begrenzung der Seitenanzahl. Wenn man zum Beispiel einen 15-seitigen Text prüfen will, kann es scheitern.

Der Online-Service gibt manchmal keine Garantie, dass die geprüfte Arbeit absolut plagiatsfrei ist. Diese Prüfung gibt oft die gemeinsamen Resultate, die als „positiv (kein Plagiat)“ oder „negativ“ (mit Plagiat) bewertet werden. Das ist aber kein zuverlässiger Plagiat-Scanner.

Wenn man eine präzise Plagiatsprüfung bekommen will, sollte man sich an die Spezialisten wenden. Das bedeutet, den Service der Schreibagenturen und ihre Ghostwriter zu beanspruchen. In der Regel benutzen sie eine neue wirksame Software, die alle Details der Prüfung in einem Plagiatsbericht präsentieren. Dabei führt man eine Analyse mit einer unbegrenzten Wort- und Seitenanzahl durch.

Man kann sicher dabei sein, dass dieser Plagiat-Scanner eindeutige Ergebnisse darstellt. Das Plagiat wird im Text mit anderer Farbe unterstrichen und dann hat man die Möglichkeit, diese Stellen zu korrigieren.

Wenn man zum Beispiel eine deutsche Abschlussarbeit auf Plagiat prüft, werden nicht nur nach den deutschen, sondern auch nach den englischen wissenschaftlichen Quellen geprüft, deswegen wird für eine Diplomarbeiten eine reiche Datenbank benutzt. Nach jeder Prüfung bekommt man eine Bestätigung, dass kein Plagiat in der Arbeit vorkommt und alles richtig zitiert wird.

Falls das Plagiat im Text gefunden wird, kann der professionelle Ghostwriter diese Stellen korrigieren. Das ist noch ein Grund, eine Plagiatsprüfung bei den Ghostwritern zu bestellen. Zu den Dienstleistungen unserer Ghostwriter-Agentur gehört auch die Erstellung der akademischen Texte, sowie schriftlichen Arbeiten. Wir streben danach, dass unsere Kunden die Einzigartigkeit ihrer Texte sicher sind.

Richtiges Zitieren: ein Grundstein einer plagiatsfreien Arbeit

Nicht selten ist die falsche Zitierweise ein Grund des Plagiats. Es gibt bestimmte Regeln, die helfen jegliches Plagiat zu vermeiden. Man sollte nur richtiges Zitieren beherrschen und richtig alle Quellen in der Arbeit angeben.

Wie man schon gesagt hat, ist das Plagiat ein geistiger Diebstahl. Nicht nur im wissenschaftlichen Bereich, sondern auch in der Literatur, Kunst und im Kino. Alle Werke und Quellen müssen unbedingt richtig zitiert werden. Wenn man die fremden Worte, Aussagen, Daten, sogar Bilder und Fotos wiedergibt, muss man den Autor unbedingt nennen. Ansonsten ist es Plagiat.

Es gibt noch einige Momente beim Zitieren zu bemerken, wenn man eine Internet-Quelle benutzt. Im Netz findet man immer Haufen Materialien, die in unterschiedlichen Quellen erwähnt werden. In diesem Fall muss man die ursprüngliche Quelle angeben. Deswegen muss man doppelt vorsichtig mit dem Zitieren von Internetquellen sein. Häufig kommen solche Fälle vor:

  • Wenn man als Forscher den Inhalt der Webseiten studiert, darf man sich beim Zitieren auf eine Webseite beziehen.
  • Wenn man die Informationen aus Internet-Versionen der Zeitungen oder der Zeitschriften zitiert, muss man dies auch im Quellenverzeichnis angeben.
  • Wenn man die Texte der weltweit bekannten Organisationen zitiert, muss man sich auf das Dokument beziehen.

Dabei muss jeder Autor mit den Normen von Zitieren der Online-Quellen vertraut werden. Um sich vor den Fehlern beim Zitieren zu schützen, kann man Dienstleistungen unserer Ghostwriter-Agentur bestellen. Wissen Sie nicht, wie man ein Zitat einführen muss? Möchten Sie prüfen, ob alle Ihre Zitate richtig gestaltet sind? Dann sind Sie in unserem Ghostwriter-Büro herzlich willkommen.