Wissenschaftliche Hausarbeit Schreiben

Wissenschaftliche Hausarbeiten sind in vielen Fächern an der Universität ein zentraler Bestandteil des Studiums. Vor der Universität lernen Schüler nicht, wie sie eine wissenschaftliche Hausarbeit schreiben sollen. In der Universität bleibt dafür leider nicht so viel Zeit, wie es eigentlich nötig wäre. Denn die Professoren sind auch überlastet. Viele Studenten sind daher in den ersten Semestern sehr frustriert und bekommen schlechtere Noten, als es eigentlich nötig wäre.

Aber so muss es gar nicht sein. Wer sich jetzt etwas anstrengt und lernt, wie er eine ordentliche Hausarbeit schreibt, kann gleich von Anfang an gute Noten kriegen. Damit wird natürlich auch die gesamte Note für das Studium besser. Es macht mehr Sinn, sich selbst das Schreiben einer Hausarbeit beizubringen und damit das Zeugnis deutlich zu verbessern.

Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Hausarbeit? Das werden Sie jetzt herausfinden.

Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Hausarbeit?

Der Sinn und Zweck einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist es, zu beweisen, dass der Student eigenständig wissenschaftlich arbeiten kann. Es muss eine These in der Hausarbeit untersucht werden und Argumente gegeneinander aufgewogen werden. Am Ende muss ein eigenständig erarbeitetes Ergebnis im Schluss der Arbeit zusammengefasst werden.

Ok, aber wie sieht eine Gliederung wissenschaftlicher Hausarbeit aus? Sehen wir uns dafür eine Gliederung wissenschaftliche Hausarbeit an:

  • Das Deckblatt: Hier wird der Titel, der Name des Autors, die Fakultät und der Name des Professors niedergeschrieben. Schauen Sie immer auf die Webseite der Fakultät, um zu sehen, wie ein Deckblatt Hausarbeit wissenschaftlicher Arbeiten an deiner Universität aufgebaut ist.
  • Die Einleitung: Hier wird das Thema eingeführt und der neueste Stand der Forschung wird erläutert. Es wird außerdem erklärt, wie im weiteren Verlauf der Hausarbeit vorgegangen wird.
  • Der Hauptteil: Jetzt werden schließlich die Argumente für die These gebracht und Gegenargumente werden entkräftet.
  • Der Schluss: Die Ergebnisse des Hauptteils werden Zusammengefasst und ein Fazit wird gezogen.
  • Die Literaturliste: Hier werden alle Bücher und Autoren aufgelistet, die im Hauptteil zitiert wurden.

Nun wissen wir also, wie der Aufbau wissenschaftliche Hausarbeit aussieht. Aber natürlich gibt es noch weitere Tipps und Tricks, wie das Schreiben der Hausarbeit erleichtert wird.

Anleitung wissenschaftliche Hausarbeit

Wie schreiben Sie also bessere Hausarbeiten? Zuerst einmal sollte die Einleitung nicht am Anfang geschrieben werden. In der Einleitung sollte erklärt werden, was in der weiteren Hausarbeit getan wird. Wenn also etwas nicht nach Plan geht, dann muss die Einleitung geändert werden. Wird die Einleitung zuletzt geschrieben, spart man sich eventuell Zeit und Arbeit.

Zum Hauptteil und den Argumenten: Die Professoren wollen eigene Gedanken von Ihnen lesen. Ansonsten wird Ihre Note niemals über eine 4 hinausreichen. Sie müssen sich also auch eigene Argumente ausdenken und niederschreiben. Ansonsten müssen die Argumente auch die These stützen. Das muss beim Sichten des Materials nach dem Recherchieren beachtet werden.

Außerdem sollte Sie immer auf der Webseite Ihrer Fakultät nach wissenschaftliche Hausarbeiten Beispiel suchen. Dort bekommen Sie eine gute Vorstellung davon, was die Universität von Ihnen verlangen. Auch sollten Sie immer genug mit Ihrem Betreuer reden. Die Betreuer wollen oft Ihren Erfolg und wenn es Probleme oder Unklarheiten gibt, sind die Betreuer eine gute Quelle, um Fehler zu vermeiden.

Auch auf das Literaturverzeichnis muss aufgepasst werden. Oft werden die Bücher mit Angaben in unterschiedlichen Reihenfolgen in das Verzeichnis aufgenommen. Das ist aber grundsätzlich Falsch und wird vom Professor abgestraft. Achten Sie auf ein einheitliches Literaturverzeichnis. Schließlich wollen Sie doch keine Punkte für so einen einfachen formalen Fehler verlieren.

Wissenschaftliche Hausarbeit kaufen

Aber es gibt tatsächlich eine Alternative dazu. die Hausarbeit selbst zu schreiben. Sie können auch einen Ghostwriter engagieren und die Hausarbeit kaufen. Das ist vor allem hilfreich, wenn eine wissenschaftliche Hausarbeit englisch geschrieben werden muss.

Ein Ghostwriter ist ein Autor, der Texte für andere schreibt. Diese Texte werden dann unter dem Namen des Auftraggebers veröffentlicht. Akademisches Ghostwriting ist verpönt und verstößt gegen Universitätsrichtlinien. Aber akademisches Ghostwriting wird so gut wie nie entdeckt. Denn der Plagiatstest schlägt nicht bei den Texten eines Ghostwriters an.

Wenn Sie also Interesse an einem Ghostwriter oder einem Coach haben, dann können Sie uns von 9 bis 18 Uhr an Werktagen unter der Nummer +49 30 223 812-20 erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!